Letzte Änderung: 22.11.2021 Kontakt Copyright: dog-psychology-center.ch

Testen Sie die Wessensstärke Ihres Hundes!

Hunde mit grösseren Verhaltensauffälligkeiten gehören zu den Wesenstärksten ihrer Gattung. Sie übernehmen Verantwortlichkeiten, wie sie „normale“ Hunde nicht übernehmen würden und sie zeigen folglich grössere Unsicherheiten, die sie in gewissen Situatio - nen überfordern , in welchen sie sich dann nicht mehr wie gewünscht verhalten können. Ob auch Ihr Hund zu diesen speziellen Wesen gehört (siehe auch Hundetypen ) , können Sie durch die unten aufgeführten Verhaltensmuster erkennen. Die typischen Verhaltensmuster von wesensstarken Hunden

Verhalten zu Hause

Lieber, verschmuster Hund , wenn keine Reize vorhanden sind Hund will immer im Mittelpunkt sein Hund streckt (und/oder schüttelt ) sich beim Aufstehen oder wenn er aus seiner Box geführt wird Kontrollzwang Hund kontrolliert Räume und Personen durch Nachlaufen (aktives Kontrollverhal - ten) oder fixieren (passives Kontrollverhalten) Hund möchte als erster begrüsst werden, zeigt Freude (Aufregung) bei Besuch Steckt seine Nase in die Einkaufstasche , die man an der Garderobe abstellen würde Schnuppert an Personen, Hund leckt Hände , leckt Füsse , leckt Gesicht Hund beschnuppert Genitalbereich von Personen (Rüden) Hund zeigt (übermässig) Freude (intensives Schwanzwedeln) wenn man wieder nach Hause kommt Hund zeigt „dominante Nase“ stupst, lehnt an, Hund reibt sich an Wänden Hund liegt nahe bei mir, stellt oder legt sich in den Weg und noch viele andere mehr!

Konsequenzen zu Hause

Hund verbellt oder jagd Hund oder Katze am Zaun Hund schlingt beim Fressen Hund hat Probleme mit fremden Menschen (Besuch, Handwerkern, etc.) Hund schnappt oder beisst Besucher (Mensch oder Hund) Hund schnappt oder beisst Besitzer Hund rastet aus , wenn die Post kommt Hund kann nicht alleine gelassen werden Hund leckt Pfoten Hund bellt viel Hund jault, heult Hund hat Durchfall Hund frisst nicht Hund trinkt nicht Hund trinkt viel Hund zittert Hund hechelt oft Hund ist unruhig und wechselt ständig den Platz Hund hat Angst / Stress vor Gewitter Hund hat Angst / Stress vor Feuerwerk Hund hat Angst / Stress vor Geräuschen , die er nicht kennt etc.

Konsequenzen draussen

(bei Reizen oder Begegnungen)

Keine oder schlechte Leinenführigkeit möglich (zieht an der Leine) Hund zeigt Leinenaggression auf über 50% aller Hunde (beim zu Nahe kommen) Hund trifft Entscheidungen , ist gewissen Situationen nicht mehr ansprechbar Hund hört nicht auf mich Hund Fühlt sich für alles verantwortlich / zuständig Hund fixiert Hunde aus Distanz Hund fixiert Menschen aus Distanz Hund greift Jogger an Hund greift Kinder an Hund greift Skateboards an Hund greift Personen mit Gehbehinderung an Hund weicht zurück oder schnappt , wenn fremde Menschen den Hund begrüssen oder streicheln möchten Kann nicht ruhig vor dem Einkaufsladen warten , wenn er angebunden wird Stress, unsicheres bis ängstliches Verhalten in ge wissen Situa tionen Unsicherheiten oder Angst, bei allem was der Hund nicht kennt. etc. Je mehr Punkte bei Ihrem Hund zutreffend sind, umso wesensstärker dürfte sein Wesen sein und umso froher wäre er, wenn ihm geholfen würde, diese Verhaltensmuster nicht mehr zeigen zu müssen, denn sie bedeuten für ihn viel Stress. Ihr Hund bräuchte nicht nur meine Hilfe, sondern v.a. Ihre Hilfe, damit er sein Verhal - ten nachhaltig ändern kann. Es würde mich freuen, Ihnen den Weg in eine glücklichen Mensch-Hunde-Beziehung zeigen zu dürfen!

Was schafft Abhilfe?

Oft liegt es nur an den vielen, kleinen Missverständnissen , die es in der tagtäglichen Kommunikation zwischen Hund un Mensch gibt, die man oft auch noch in Hundeschu - len falsch gelernt hatte, oder nicht darauf hingewiesen wurde, auf subtile, wichtige Verhaltensmuster zu achten . Oft hilft schon nur eine kurzes Beratungsgespräch , um kleinere Probleme sofort zu lösen. Die Erstberatung ist kostenlos. Oder Sie entscheiden sich direkt für die vollumfängliche Online-Wesensanalyse. Durch den Prozess einer Wesensanalyse kann man die wichtigsten Ursachen von Problemen erkennen, die zu den oben aufgeführten Problemen führen können. Oft höre ich von Kunden, dass sie - vor der ersten Kontaktaufnahme - schon vor längerer Zeit und schon mehrmals auf meine Homepage gestossen waren. Zögern Sie nicht, warten Sie nicht zu lange und kontaktieren Sie mich lieber früher als später. Oft melden sich Kunden erst dann, wenn die Probleme schon richtig gross sind oder wenn der Hund zum ersten Mal gebissen hatte… Je früher man Ursachen für Fehlverhalten erkennen kann, umso rascher und einfacher lassen sich Hunde therapieren!
Hunde sind die besten Tierpsychologen - Herzlich willkommen!
Tierpsychologie Hund -- Online-Wesens-Analyse Hund -- Lernen Sie die Ursachen für die Probleme mit Ihrem Hund kennen. Tierpsychologie Hund -- Online-Wesens-Analyse Hund -- Lernen Sie die Ursachen für die Probleme mit Ihrem Hund kennen. Weiterbildung Tierpsychologie Hund - Natürliche, artgerechte Erziehung von Hunden - ohne Gewalt und ohne Druck - Hundeverhalten richtig verstehen Weiterbildung Tierpsychologie Hund - Natürliche, artgerechte Erziehung von Hunden - ohne Gewalt und ohne Druck - Hundeverhalten richtig verstehen Machen Sie den Wesenstest und lassen Sie das Verhalten ihres Hundes im im Dog-Psychology-Center überprüfen - Wesensüberprüfung Hund Machen Sie den Wesenstest und lassen Sie das Verhalten ihres Hundes im im Dog-Psychology-Center überprüfen - Wesensüberprüfung Hund
Update: 22.11.2021 Kontakt Copyright dog-psychology-center.ch
Hundepsychologie aus einer anderen Perspektive betrachtet

Testen Sie die Wessensstärke

Ihres Hundes!

Hunde mit grösseren Verhaltensauffällig - keiten gehören zu den Wesenstärksten ihrer Gattung. Sie übernehmen Verantwortlichkeiten, wie sie „normale“ Hunde nicht übernehmen wür - den und sie zeigen folglich grössere Unsicher - heiten, die sie in gewissen Situationen überfordern , in welchen sie sich dann nicht mehr wie gewünscht verhalten können. Ob auch Ihr Hund zu diesen speziellen We - sen gehört (siehe auch Hundetypen ) , kön - nen Sie durch die unten aufgeführten Verhaltensmuster erkennen. Die typischen Verhaltensmuster von wesensstarken Hunden

Verhalten zu Hause

Lieber, verschmuster Hund , wenn keine Reize vorhanden sind Hund will immer im Mittelpunkt sein Hund streckt (und/oder schüttelt ) sich beim Aufstehen oder wenn er aus seiner Box geführt wird Kontrollzwang Hund kontrolliert Räume und Personen durch Nachlaufen (aktives Kontrollverhal - ten) oder fixieren (passives Kontrollverhal - ten) Hund möchte als erster begrüsst werden, zeigt Freude (Aufregung) bei Besuch Steckt seine Nase in die Einkaufsta - sche , die man an der Garderobe abstellen würde Schnuppert an Personen, Hund leckt Hände , leckt Füsse , leckt Ge - sicht Hund beschnuppert Genitalbereich von Personen (Rüden) Hund zeigt (übermässig) Freude (intensi - ves Schwanzwedeln) wenn man wieder nach Hause kommt Hund zeigt „dominante Nase“ stupst, lehnt an, Hund reibt sich an Wänden Hund liegt nahe bei mir, stellt oder legt sich in den Weg und noch viele andere mehr!

Konsequenzen zu Hause

Hund verbellt oder jagd Hund oder Katze am Zaun Hund schlingt beim Fressen Hund hat Probleme mit fremden Menschen (Besuch, Handwerkern, etc.) Hund schnappt oder beisst Besucher (Mensch oder Hund) Hund schnappt oder beisst Besitzer Hund rastet aus , wenn die Post kommt Hund kann nicht alleine gelassen wer - den Hund leckt Pfoten Hund bellt viel Hund jault, heult Hund hat Durchfall Hund frisst nicht Hund trinkt nicht Hund trinkt viel Hund zittert Hund hechelt oft Hund ist unruhig und wechselt ständig den Platz Hund hat Angst / Stress vor Gewitter Hund hat Angst / Stress vor Feuerwerk Hund hat Angst / Stress vor Geräuschen , die er nicht kennt etc.

Konsequenzen draussen

(bei Reizen oder Begegnungen)

Keine oder schlechte Leinenführigkeit möglich (zieht an der Leine) Hund zeigt Leinenaggression auf über 50% aller Hunde (beim zu Nahe kommen) Hund trifft Entscheidungen , ist gewissen Situationen nicht mehr ansprechbar Hund hört nicht auf mich Hund Fühlt sich für alles verantwortlich / zuständig Hund fixiert Hunde aus Distanz Hund fixiert Menschen aus Distanz Hund greift Jogger an Hund greift Kinder an Hund greift Skateboards an Hund greift Personen mit Gehbehinde - rung an Hund weicht zurück oder schnappt , wenn fremde Menschen den Hund begrüs - sen oder streicheln möchten Kann nicht ruhig vor dem Einkaufsla - den warten , wenn er angebunden wird Stress, unsicheres bis ängstliches Verhalten in ge wissen Situa tionen Unsicherheiten oder Angst, bei allem was der Hund nicht kennt. etc. Je mehr Punkte bei Ihrem Hund zutreffend sind, umso wesensstärker dürfte sein Wesen sein und umso froher wäre er, wenn ihm gehol - fen würde, diese Verhaltensmuster nicht mehr zeigen zu müssen, denn sie bedeuten für ihn viel Stress. Ihr Hund bräuchte nicht nur meine Hilfe, son - dern v.a. Ihre Hilfe, damit er sein Verhalten nachhaltig ändern kann. Es würde mich freuen, Ihnen den Weg in eine glücklichen Mensch-Hunde-Beziehung zeigen zu dürfen!

Was schafft Abhilfe?

Oft liegt es nur an den vielen, kleinen Missver - ständnissen , die es in der tagtäglichen Kommunikation zwischen Hund un Mensch gibt, die man oft auch noch in Hundeschulen falsch gelernt hatte, oder nicht darauf hingew - iesen wurde, auf subtile, wichtige Verhal - tensmuster zu achten . Oft hilft schon nur eine kurzes Beratungs - gespräch , um kleinere Probleme sofort zu lösen. Die Erstberatung ist kostenlos. Oder Sie entscheiden sich direkt für die vollum - fängliche Online-Wesensanalyse. Durch den Prozess einer Wesensanalyse kann man die wichtigsten Ursachen von Problemen erkennen, die zu den oben aufgeführten Problemen führen können. Oft höre ich von Kunden, dass sie - vor der er - sten Kontaktaufnahme - schon vor längerer Zeit und schon mehrmals auf meine Homepage gestossen waren. Zögern Sie nicht, warten Sie nicht zu lange und kontaktieren Sie mich lieber früher als später. Oft melden sich Kunden erst dann, wenn die Probleme schon richtig gross sind oder wenn der Hund zum er - sten Mal gebissen hatte… Je früher man Ursachen für Fehlverhalten erkennen kann, umso rascher und einfacher lassen sich Hunde therapieren!
Tierpsychologie Hund -- Online-Wesens-Analyse Hund -- Lernen Sie die Ursachen für die Probleme mit Ihrem Hund kennen. Tierpsychologie Hund -- Online-Wesens-Analyse Hund -- Lernen Sie die Ursachen für die Probleme mit Ihrem Hund kennen. Weiterbildung Tierpsychologie Hund - Natürliche, artgerechte Erziehung von Hunden - ohne Gewalt und ohne Druck - Hundeverhalten richtig verstehen Weiterbildung Tierpsychologie Hund - Natürliche, artgerechte Erziehung von Hunden - ohne Gewalt und ohne Druck - Hundeverhalten richtig verstehen Machen Sie den Wesenstest und lassen Sie das Verhalten ihres Hundes im im Dog-Psychology-Center überprüfen - Wesensüberprüfung Hund Machen Sie den Wesenstest und lassen Sie das Verhalten ihres Hundes im im Dog-Psychology-Center überprüfen - Wesensüberprüfung Hund